...wählen Sie bei jeden Einkauf ab 50 € einen Prämienartikel aus
z.B. einen Piccolo oder eine Fl. 0,75l Wein GRATIS...

Ein Weingut in Familienbesitz: Das Weingut Andreas Männle
Es wurde 1561 erstmals urkundlich als Weingut erwähnt. 1919 kam es in den Besitz seines Namensgebers Andreas Männle. Seitdem ist das Weingut im Familienbesitz der Männles. Die Männles der dritten Generation, die die heutige Familientradition am Leben erhalten, sind Alfred und dessen Sohn Thomas. Ein Grund für die Qualität der Weine ist mit Sicherheit die über Jahre hinweg erworbene und weitergereichte Erfahrung, die eine Philosophie von Selbstständigkeit, Tradition und Konsequenz hervorbrachte. Es war nur eine Frage der Zeit bis den Männles 2008 die Auszeichnung „Bester Kellermeister Badens“ verliehen wurde. Ein weiterer Grund für das Erfolgsrezept ist die familieneigene Einzellage „Durbacher Bienengarten“.
In Deutschland ist jede fünfte angebaute Rebsorte Riesling . 2006 waren das 21722 Hektar! Somit ist der Riesling die am weitesten verbreitete Rebsorte in Deutschland. Ob an der Mosel, in der Pfalz, in Rheinhessen, im Rheingau, in Baden-Württemberg, Franken, am Mittelrhein, an der Ahr oder sogar in Sachsen: Der Riesling gedeiht überall. (Eine Übersicht der Anbaugebiete in Baden finden Sie hier) Die Weißweintraube erzielt ihre besten Ergebnisse in kühleren Gegenden. Deutschland bietet der Traube das optimale Klima. Das ist ein Grund für das hohe Ansehen der deutschen Riesling Weine. Weißweinliebhaber kennen seine Säurebetontheit, seine Apfelnote und seine vielfältigen Aromen.
Das Weingut Villa Heynburg erfasst die Weinberge um das Schloss Rodeck, die insgesamt eine Fläche von neun Hektar Anbaugebiet aufspannen. Diese Fläche bietet verschiedenste Böden, wie Granitverwitterungsgestein, Löß- und Lehmböden sowie Buntsandsteinverwitterungsböden. Somit können jedem Wein die Voraussetzungen zur optimalen Geschmacksentwicklung garantiert werden. Das schlägt sich nieder: Die bedeutendsten Auszeichnungen des Weingut Villa Heynburg sind 9x Gold bei der Bundesweinprämierung, 5x Gold beim internationalen Weinpreis 'Mundus Vini', 2 Trauben im 'Gault&Millau' und die Auszeichnung 'Best Chardonnay of the World' bei Chardonnay du Monde. Dieses Jahr erhielt das Weingut schließlich auch den Bundesehrenpreis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) 2013.